Wir freuen uns SIE und EUCH  auf unserer Falco Fanpage begrüßen zu dürfen.

Falcoheaven dient ausschließlich der Förderung zur Unvergessenheit Falcos!

 

2005

machte es sich Falcoheaven Gründer Enimo Gerhard Zink  zur Eigenschaft etliche Aktionen rund um Falco (Johann Hölzel) ins Leben zu rufen, um Johann Hölzel alias Falco am Leben zu erhalten um weiterhin an den grandiosen Musiker und Popstar zu Gedenken.

 

Es folgten viele Falcoheaven Videos auf  diversen Youtube Channels wie sowie etliche Falcoheaven Channel und Falcoheaven Fanpage sowie Fotoreportagen und Gedenkpages  wie Puls 4 - Twitter und Instagram.

 

Auch das erste Falco Online Kondolenzbuch fand hier seine Geburt. 

 

Mittlerweile erreichten die 114 Videos  der beiden Youtube Channels über  2.800.000 views .

 

Durch jahrelanger Sammlung und viel Investitionen und Engagement wurde  zahlreiches unveröffentlichtes Material und Reportagen gesammelt; gekauft und zum Teil den Fans zugänglich gemacht.

 

Viele Erlebnisse mit Falco selbst und ein Tatendrang waren der Grund dies alles zu Bewegen und bestimmten die Geburt von Falco Heaven und auch deren Aktionen und Reportagen.

 

2006

Michael Patrick Simoner ( Von Falcos Mutter Maria Hölzel (87 + 2014) als einziges Double authorisiert) ist es zu verdanken, das wir Falcos Mutter kennen lernen durften, April 2014 trat sie die Heimreise zu ihren Sohn Johann Hölzel an.

 

2008 - 2011

Gerhard Zink alias Enimo, der selbst  einst wie Falco Musiker und Komponist ist und  vier Musikinstrumente spielt, komponierte in dieser Zeit 14Gedenk Songs, sogenannte Falco Tributes die auch über 600.000 Youtube views erreichten. "Dont give up" hieß ein Song davon, und wie der Titel schon verät, ist noch lange kein Ende in Sicht.

Es folgten mehrere öffentliche Auftritte in Oberösterreich und TV die sehr großen Anklang fanden.

 

2012

Weitere Auftritte bei der Großen Chance und  Barbara Karlich Show im ORF.

Ende dieses Jahres leierte sich Enimo Gerhard Zink mit Celine Walter und bereicherte mit ihr auch Falcoheaven, Celine zeichnet sich für Recherchen und Ankäufe diverser Raritäten verantwortlich.

 

2014

Folgte der Besuch Falcos Vaters Alois Hölzel und Falcos Stiefschwester Guggi.

Es war ein inniges und informatives Gespräch bei diesen wir sehr vieles für uns behalten.

 

In diesem Jahr urlaubten wir auch in Gars am Kamp und übernächtigten in Falcos Gasthauszimmer vis a vis seiner Villa, wo er des öfteren wohnte als sich seine Villa noch im Umbau befand.

 

Ein zeitgenöstisches Gefühl das natürlich für uns Berge versetzte! Es folgten viele Besuche auf den Zentralfriedhof mit Fensterputzmittel

und ehrenamtlicher Grabpflege - viele Fans und auch ein Friedhofswerter wurden gebeten besonders auf Falcos Grab Ordnung zu halten!

 

2015

Besuch des Lokales Shangri La in Neunkirchen auch damals Elefantenbar genannt, eine Location wo Falco 6 Auftritte absolvierte und ein Video aufgezeichnet wurde! Und genau dieses Jahr sind es 10 Jahre Falco Heaven!

 

Man darf gespannt sein was noch so folgen wird!

 

Es erfreut uns umso mehr, das jetzt die Falcostiftung ihre Wirkung gefunden hat und endlich Aktiv wurde - Wir wünschen uns natürlich das Falcos Spirit  noch sehr viel bewegen wird und Glauben daran!!

 

Der Falco Stiftung mit ihren Beirat hierfür ein gutes Gelingen und viel Erfolg um weitere Zeichen für den Falken zu setzen!

 

2016

Arbeitet Enimo an einen Falco 60.Birthday Remix - man darf wieder gespannt sein!

Derzeit liegt die Produktionsphase still, weil die dafür benötigten Genehmigungen Seitens der Plattenfirmen eingeholt werden.

 

 

In diesem Sinne, alles Liebe und Friede!

 

FALCO FOREVER!

Administrator: Gerhard Zink (Enimo) and Celine Walter

Druckversion Druckversion | Sitemap
(C) 2017 by falcoheaven - Gerhard Zink & Celine Walter